Festival TV

interfilm Festival TV

Das interfilm Kurzfilmfestival macht jetzt auch Fernsehen! Ab dem 4.11. präsentiert interfilm in Kooperation mit dem Offenen Kanal Berlin (OKB) jeden Tag eine halbe Stunde interfilm Festival TV . Durch die Sendungen führen Andrea Schwemmer und Julia Primavera. Neben Berichten aus dem aktuellen Festivalgeschehen stehen täglich Interviews mit internationalen Filmemachern und interessanten Festivalgästen wie Félix Koch aus Berlin, dem Australier Nash Edgerton und Jérémy Wulff aus Frankreich auf dem Programm. Ein Highlight wird die Diskussionsrunde mit Harun Mehdinovic, Jack Dimich und Phillip Yuryev sein, deren Filme im Wettbewerb Konfrontationen - Filme gegen Gewalt und Intoleranz - gezeigt werden. Außerdem begrüßen die Moderatorinnen die englische Choreographin Miranda Pennel, den Kurator des Immaginale1-Programms Alessandro de Filippo aus Italien sowie Jurymitglieder und Panelleiter als besondere Gäste im Studio. Ein Reporterteam berichtet außerdem von den Schauplätzen und Veranstaltungen des Festivals wie dem Filmmarkt und Industry Day im Instituto Cervantes und Veranstaltungen in der Festival-Lounge im Roten Salon.

Sendetermine interfilm Festival TV im Offenen Kanal Berlin Fernsehen:

Dienstag, 04.11. 15:00 Uhr FESTIVAL TV
Mittwoch, 05.11. 07:30 Uhr (Wiederholung) + 15:00 Uhr FESTIVAL TV
Donnerstag, 06.11. 07:30 Uhr (Wiederholung) + 15:00 Uhr FESTIVAL TV
Freitag, 07.11. 07:30 Uhr (Wiederholung) + 15:00 Uhr FESTIVAL TV
Samstag, 08.11. 07:30 Uhr (Wiederholung) + 19:00 Uhr FESTIVAL TV
Sonntag, 09.11. 07:30 Uhr (Wiederholung) + 19:00 Uhr FESTIVAL TV
Montag, 10.11. 07:30 Uhr (Wiederholung) + 15:00 Uhr FESTIVAL TV
Dienstag, 11.11. 07:30 Uhr (Wiederholung)
Samstag, 15.11 ab 01:00 nachts alle zusammen

und als Video on Demand.


KUKI-TV vom 3.11.

KUKI-TV vom 4.11.

KUKI-TV vom 5.11.

Zur ersten Sendung von "interfilm Festival TV" begrüßen Julia Primavera und Andrea Schwemmer die mexikanischen Filmemacher Alejandro Lubezki und Ramon Orozco-Stoltenberg im OKB-Studio. Einen Ausblick auf die Festivalwoche gibt Festivalproduzent Alex Stein. Außerdem zeigt Festival TV Impressionen von der Eröffnungsveranstaltung.

Festival TV vom 5.11.

KUKI-TV vom 6.11.

Als ersten Gast nach dem Umzug ins Festivalstudio im Kino Babylon begrüßt Julia Primavera heute den deutschen Filmemacher David Nawrath der Ausschnitte aus seinem Film "Was bleibt" mitgebracht hat. Laura Geiger und Tom Kretschmer erzählen von der Entstehungsgeschichte ihres Films "Ostkreuz" und darüber hinaus gibt es den ersten Teil des Exklusivinterviews mit Festivalleiter Heinz Hermanns zu sehen.

Festival TV vom 6.11.

Heute ist Miranda Pennell, englische Filmemacherin und Choreographin bei Festival TV zu Gast. Zudem diskutiert Andrea Schwemmer mit dem russischen Filmemacher Philipp Yuryev, der für seinen Wettbewerbsbeitrag "The morning with different eyes" mit einer Special mention versehen wurde, sowie mit dem Filmemacher Harun Mehmedinovic und dem Schauspieler Jack Dimich vom bosnischen Film "U ime sina" über das Thema "Gewalt im Film". Außerdem gibt es den zweiten Teil des Exklusivinterviews mit Festivalleiter Heinz Hermanns.

Festival TV vom 7.11.

Heute zu Gast im Studio ist der australische Filmemacher und Stuntman Nash Edgerton, sowie Alessandro de Fillipo, italienischer Filmemacher und Mitglied der Dokumentarfilmjury. Zudem berichtet "Festival TV" vom ersten forward viral video award.

Festival TV vom 8.11.

Highlight der heutigen Sendung ist die Mission des amerikanischen Aktionskünstlers Charly Todd, der mit seiner neuesten Improv Everywhere den Berliner Alexanderplatz in Aufruhr versetzt hat. Darüber hinaus begrüßt Julia Primavera den Nachwuchsregisseur Felix Koch zu

Festival TV vom 9.11.

Bei so vielen interessanten Studiogästen und spannenden Gesprächen bei begrenzter Sendezeit mussten wir leider immer wieder Interviews kürzen. Daher heute die Interviews mit Miranda Pennell, Alejandro Lubezki, das Exklusivinterview mit Heinz Hermanns und die Diskussionsrunde zum Thema "Konfrontationen -- Gewalt im Film" ungekürzt in voller Länge.

Festival TV vom 10.11.

Zu Gast im Studio sind Festivalleiter Heinz Hermanns, Jurymitglied und Vorjahressieger Simon Ellis und der israelische Filmemacher Amit Epstein. "Festival TV" berichtet zudem vom interfilm Industry Day, von "eject"- der langen Nacht des abwegigen Films und der Preisverleihung des 24. interfilm shortfilm festival Berlin.

Festival TV vom 11.11. - Teil 1
Festival TV vom 11.11. - Teil 2

Moderatoren

Andrea Schwemmer lebt seit 2003 in Berlin. Seit zwei Jahren ist sie als Freischaffende Schauspielerin im In- und Ausland unterwegs und hat an mehreren internationalen Theaterprojekten teilgenommen. Nach Engagements in Nürnberg und Paderborn ist sie momentan als Gast am Hans – Otto – Theater Potsdam zu sehen. Neben ihrer Arbeit am Theater hat sie in mehreren Kurzfilmproduktionen gespielt und über zwei Jahre als Sprecherin gearbeitet.

Julia Primavera lebt seit 6 Jahren in Berlin, wo sie ihre Schauspielausbildung am E.T.I. absolviert hat und nun seit zwei Jahren als freischaffende Schauspielerin, Sprecherin und Moderatorin in laufenden Produktionen tätig ist. Auf der Bühne spielte sie unter anderem als Gast in Dresden und Hannover. Außerdem ist sie in internationalen Filmen und Kurzfilmen zu sehen.

Filmbeiträge bei anderen Anbietern

Die Preisverleihung bei Hobnox: http://tv.hobnox.com/#/en/99stories/99shorties/rrsko

Filmsuche