Jury -> Deutscher Wettbewerb

Julia Richter war die „Effi Briest” am Deutschen Nationaltheater in Weimar, die „Sabina Spielrein“ in „Die Methode“ am Ernst Deutsch Theater und bekam für die Darstellung der weiblichen Hauptrolle in „Romeo und Julia“ den Hersfeldpreis. Im Fernsehen war sie u.a im Tatort oder Commissario Brunetti zu sehen, und im Kino in „Julies Geist“ und „Sass“. Momentan ist sie in dem Kurzfilm „Die große Werkstatt“ zu sehen und neben Lena Stolze, Karoline Teska und Ludwig Trepte in „Ein Teil von mir“ (Regie: Christoph Röhl).

 

Bettina Buchler

Bettina Buchler, * 1964, entdeckte bei ihrem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaften (in Deutschland und den USA) ihre Leidenschaft für den Film und schaute als Prüferin der Filmwirtschaft bei der FSK mehr als 1000 Filme in fünf Jahren. Sie war drei Jahre Geschäftsführerin der SPIO, baute danach als Festivalleitung mit TATORT EIFEL und dem FERNSEHKRIMI-FESTIVAL über acht Jahre zwei neauartige Festivals auf. Seit März 2008 ist sie Direktorin der Filmbewertungsstelle in Wiesbaden (FBW), die herausragende Filme mit den Prädikaten wertvoll und besonders wertvoll auszeichnet.

 

Daniel Bickermann studierte Filmwissenschaften, Theater und Germanistik in Erlangen. Nach einem Verlagsvolontariat arbeitete er als Drehbuchlektor in Frankfurt am Main, wo er auch Bücher über Wim Wenders und Edgar Reitz herausgab. Inzwischen ist Bickermann Redaktionsleiter der Filmzeitschrift „Schnitt“ in Köln, nebenbei arbeitet er als Übersetzer, Publizist und freier Filmjournalist.

 

Filmsuche