Jury -> IC - Konfrontationen

Adriana Altaras wurde 1960 in Zagreb geboren. Sie ist Film- und Theaterschauspielerin, Regisseurin und Mitarbeiterin der Shoah Foundation Steven Spielberg. 2002 hatte sie die künstlerische Leitung der Jüdischen Kulturtage 2002 in Berlin inne. Im Kino war sie z.B. in „Alles auf Zucker“ und „Mein Führer“ von Daniel Levy zu sehen. Ausgezeichnet wurde sie u.a. mit dem Golden Horse Award for Best Foreign Actress, dem Theaterpreis des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Silbernen Bär für schauspielerische Leistungen.

Anke Leweke

Anke Leweke wurde 1962 in Düsseldorf geboren und studierte Rechtswissenschaften in Berlin. 1988 bis 1992 arbeitete sie in der Kulturredaktion des autonomen Berliner Senders Radio 100. Danach wurde sie freie Filmkritikerin für unter anderem RBB, Deutschlandradio Kultur, das Berliner Stadtmagazin TIP, die TAZ und DIE ZEIT. Zudem arbeitet sie als regelmäßige Autorin von Fernsehporträts, Filmbesprechungen, Festivalberichten und Essayfilmen für den WDR.

 

Dawid Bartel studierte Geschichte und Sozialwissenschaften in Bochum, Hamburg, Recife/Brasilien und Berlin und promovierte über den Krieg von Canudos Ende des 19. Jahrhunderts in Brasilien. Er schreibt für Zeitungen und Zeitschriften und unterrichtet an Berliner Universitäten. Seit 2002 ist er als Pressesprecher der deutschen Sektion von Amnesty International tätig.

 

Daniel Kandell

Daniel Kandell Zamudio is the Director of International Relations for the Expresión en Corto International Film Festival, which is based in the cities of San Miguel de Allende and Guanajuato Capital in Mexico. Daniel has worked on the previous six editions of Expresión en Corto and during this period has served as the festival’s Programming Director, Production Coordinator and occasionally as a Pre-Selection Jury member. Since graduating from Syracuse University’s S.I. Newhouse School of Public Communications in 1998, Daniel has worked for Miramax Films in New York as well as on various projects related to the media and film industry over the past decade. Daniel currently resides in San Miguel de Allende, Mexico, which he has called home for the past six years.

 
Filmsuche