Mp3 Experiment

Improv Everywhere: Das Mp 3 Experiment Berlin
Samstag, 08.11.2008, 14:30 Uhr, Alexanderplatz

Eine besondere Ehre für interfilm Berlin war es, den Künstler Charlie Todd mit seinem Projekt „Improv Everywhere“ in Berlin zu begrüßen. Die organisierte „Mission“ - das MP3-Experiment Berlin - auf dem Alexanderplatz am 08.11. verzeichnete rund 300 spontane Teilnehmer, die mittels Regenschirmen und Luftballons die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich zogen.

ÜBER Improv Everywhere

80 Leute belagern die Fensterfront eines fünfstöckigen Einkaufszentrums auf und machen urkomische synchronisierte Bewegungen. 207 Menschen verharren geschlagene fünf Minuten lang wie festgefroren auf der Stelle - inmitten der belebten Bahnhofshalle von Grand Central Station. Solch schräge Aktionen tragen die Handschrift Charlie Todds. 2001 gründete er Improv Everywhere, eine in New York stationierte Improvisationsgruppe. Mit freundlicher Unterstützung tausender undercover agents erregt sie mittlerweile weltweit Aufsehen mit komischen und chaotischen Szenen im öffentlichen Raum. Beim 24. Internationalen Kurzfilmfestival interfilm Berlin sind Charlie Todd und seine Agentin Cody Lindquist persönlich anwesend. In einer Live-Show präsentieren sie Hintergrundinformationen und Ausschnitte aus ihren missions wie z.B. Frozen Grand Central oder No Shirts. Und selbstverständlich wird auch eine mission in Berlin durchgeführt!

Hier findet ihr die kompletten Informationen für die Mp3 Aktion in Berlin.

Bitte nehmt Euch Zeit, die Anweisungen auf dieser Seite zu lesen.

Dieses Ereignis findet in Berlin statt.

Bitte merkt Euch:
Das Event ist ein Ereignis, an dem man teilnimmt. Falls irgendjemand über dieses Event bei der Presse Bericht erstatten möchte, geht das nur über die Teilnahme am Event selbst., nicht durch bloßes Zusehen. Presse-Kameras sind nicht erlaubt. Wir möchten ebenso alle Teilnehmer dazu ermutigen, ihre Kameras und Fotoapparate zu Hause zu lassen und einfach nur Spaß beim Mitmachen zu haben. Wir werden das Ereignis wie immer sorgfältig dokumentieren und eine Menge Fotos ins Internet stellen.

Datum: Samstag der 08.11.2008 (bei Regen, Schnee und Sonnenschein)
Veranstaltungsort: Berlin Alexanderplatz (Gebiet rund um den Brunnen vor Galeria Kaufhof) [map]
Zeit: Die Performance wird exakt um 14:30 Uhr Ortszeit beginnen. Kommt rechtzeitig! Die Performance wird um 15:15 Uhr zu Ende sein.
Kleidung: Ein rotes, grünes, blaues oder gelbes Oberteil.
Mitzubringen: Einen Regenschirm und einen nicht aufgeblasenen Luftballon.

Die vollständigen Anweisungen findest Du im weiteren Verlauf:


Anleitung / Anweisungen:

1: Das Mp3 herunterladen: Download Page

Merkt euch: Der Dateiname für die Audiodatei ist „mp3experiment_berlin.mp3“ und das Album, der Künstler und der Titel wird „Mp3 Experiment Berlin“ sein.

2. Lade den Titel / die Audiodatei auf Deinen Mp3 Player herunter (iPod etc.) oder brenne ihn / sie auf eine CD, um einen „Discman“ zu benutzen.

3. Höre dir den Titel / das Audio nicht an.

4. Trage am Samstag ein Oberteil in einer der folgenden Farben: Rot, Blau, Gelb oder Grün.
(Schals, Pullis und langärmlige Teile sind okay.)

5. Bringe einen Regenschirm und einen nicht aufgeblasenen Luftballon mit. (Egal was für ein Regenschirm und egal was für einen Luftballon, Hauptsache man kann ihn aufblasen.)

6. Bringe eine Uhr mit einem Sekundenzeiger mit (oder benutze dein Handy wenn es eine Funktion für Sekunden hat.) Bevor Du das Haus verlässt, synchronisiere bitte Deine Uhr mit der auf dieser Internetseite abgebildeten Atomuhr.

Berlin

(Wenn dein Browser dir die Uhr nicht anzeigt, dann kanst du diesen Link benutzen, um die korrekte Zeit zu bekommen; gib Acht, dass die Minuten und Sekunden exakt gleich sind.)

7. Wenn es auf 14:30 Uhr zugeht, such Dir einen Platz irgendwo auf dem Alexanderplatz. Verteilt Euch und versucht möglichst nicht zu nahe an anderen Personen zu sein, die so aussehen, als ob sie bei dem Ereignis ebenfalls mitmachen würden.

8. Um exakt 14:30 Uhr drückt bitte auf Play.
Achtung: Das Mp3 ist in englischer Sprache. Leider können wir keine deutsche Version zur Verfügung stellen. Solltest Du einmal etwas nicht verstehen, dann schau doch einfach mal, was Dein Nachbar gerade macht...


Häufig gestellte Fragen

Und was nun?

Falls du noch nie von einem Mp3 Experiment gehört hast, kannst du unter den folgenden links die bereits dokumentierten Experimente ansehen.

2007
2006
2005
2004


Wie werden wir wissen, wann wir anfangen sollen?

Du hast ja Deine eigene Uhr mit der Atomuhr auf der Internetseite weiter oben synchronisiert. Drücke dann einfach um exakt 14:30 Uhr auf Start bei deinem Mp3 Player oder Discmann.


Muss ich einen iPod benutzen?

Nein. Du kannst jeden Mp3 Player oder Discman benutzen. Lade einfach die Audiodatei herunter und brenn es auf eine CD. Falls Du keinen CD Brenner hast, frag einfach einen Freundob er dir das Audio auf CD brennt.


Ich kann den Titel auf meinem iPod nicht finden. Wie finde ich ihn?

Der Künstler und das Album sind beide unter „Mp3 Experiment Berlin“ zu finden.


Soll ich mir das Audio schon mal vorab anhören?

Nein.


Kann ich mir das Audio schon einmal vorab anhören?

Du solltest das wirklich nicht tun. Natürlich können wir Dich nicht davon abhalten, aber um wirklich die gesamte Erfahrung des Experimentes zu genießen, solltest du es dir nicht im Vorab anhören. Du wirst dir sonst den größten Spaß an der Sache selbst verderben. Wir wissen, dass es schwer ist zu widerstehen! ;O) Sei stark!


Was soll ich machen, wenn ich nicht rechtzeitig zum Start des Ereignisses am Alexanderplatz bin?

Drücke auf Play um exakt 14:30 Uhr, egal wo du bist und beeil dich anzukommen!


Was passiert, wenn ich nicht exakt zur richtigen Uhrzeit auf Play drücke?

Das ist Okay. Wir rechnen damit, dass die einzelnen Audios von einander abweichen. Die verschiedenen mp3 Players haben verschiedene Reguliergeschwindigkeiten. Das wird lustig sein, Teilnehmer zu sehen, die deutlich zu früh oder zu spät agieren. Wenn Du das Gefühl hast, extrem von den Aktionen der anderen abzuweichen, sei so frei und versuche einfach, Deinen mp3-Player mit dem Deines Nachbarn zu synchronisieren und damit zur richtigen Zeit zurückzukommen.


Was mach ich, wenn ich aus Versehen während des Ereignisses auf einen Knopf an meinem mp3-Player drücke, der die Audiodatei stoppt?

Wir empfehlen hier, im Vorraus die „hold“ Funktion zu aktivieren, damit Dir das nicht passieren kann.


Was mache ich, wenn mein Player während des Experiments kaputt geht oder die Batterien versagen?

Für diesen unglücklichen Fall empfehlen wir Dir einfach, so zu tun, als ob nichts passiert wäre. Gehe einfach im Strom der anderen Teilnehmer mit. Da gibt es nämlich wirklich keine Lösung, die dieses Problem aus der Welt schafft, deshalb versuch einfach so viel Spaß zu haben, wie Du nur kannst.


Kann ich Fotos machen oder ein Video aufnehmen?

Bitte mache keine Fotos während des Experiments. Wir werden Fotografen haben, die das Ereignis dokumentieren. Und du wirst sowieso mehr Spaß haben, wenn Du keine Fotos machst. Wir kümmern uns um die Dokumentation; Du kümmerst Dich um Deinen Spaß!


Ich komme mit Freunden. Sollen wir alle die gleiche Farbe tragen?

Nein. Das ist egal. Du wirst sowieso nicht von Ihnen getrennt sein.


Kann ich ein beschriftetes oder bedrucktes Oberteil anziehen?

Einfarbige, blanke Oberteile sind die besten. Aber es macht nichts, wenn Designs oder Schriftzüge darauf sind. Hauptsache die Grundfarbe ist klar erkennbar.


Muß ich mich anmelden?

Nein. Du kannst so viele Freunde mitbringen wie Du willst – jeder kann mitmachen!


Wie komme ich zum Alexanderplatz?

Einfach auf dem Plan des Verkehrsnetzes der BVG nach Alexanderplatz suchen. Erreichbar durch S - Bahn und U – Bahn, sowie Busse und Straßenbahn. Der „Alex“ ist nicht zu übersehen.


Was mache ich, wenn es regnet oder schneit?

Unglücklicherweise haben wir kein Alternativdatum, falls das Wetter schlecht sein sollte. Wir starten mit dem Ereignis, egal ob es regnet oder schneit um Punkt 14:30 Uhr. Aber Du hast ja sowieso einen Regenschirm dabei.


Muß man ein bestimmtes Alter erreicht haben oder gibt es eine Altersbegrenzung?

Das Mp3 Experiment ist für alle Altersgruppen geeignet. Falls du unter 16 Jahre sein solltest, bringe bitte eine Einverständniserklärung Deiner Eltern für Deine Teilnahme mit.

Improv Everywhere & Charlie Todd bei interfilm

Fr 07.11.08, 21:00 Uhr, Hackesche Höfe Filmtheater, Kino 3
Sa 08.11.08, 14:30 Uhr, Berlin Alexanderplatz (Gebiet rund um den Brunnen)
So 09.11.08, 16:00 Uhr, Hackesche Höfe Filmtheater, Kino 5

Filmsuche